Die Arbeit als Steuerfachangestellte/r ist sehr abwechslungsreich. Wer die persönlichen Voraussetzungen und das entsprechende Interesse mitbringt, kann in und nach der Ausbildung Einblicke in hochsensible Unternehmensbereiche erhalten und an spannenden Projekten mitwirken.

Die Steuerfachangestellte/n unterstützen qualifizierten Mitarbeiter beim Steuerberater, Steuerbevollmächtigten, Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer. die Berufsträger bei ihrer steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratungstätigkeit für die Mandanten, indem sie die tägliche Arbeit in verschiedenen Bereichen zuarbeiten. Hier gibt es einen Überblick über die Aufgaben einer Steuerfachangestellten:

Erledigung der Buchführung für Mandanten

  • Unterlagen der Mandanten überprüfen, z.B. Kassenbuch, Rechnungen, Bankbelege
  • Geschäftsvorfälle der Mandanten zu einer ordnungsgemäßen Buchführung verarbeiten
  • bereits außerhalb der erstellten Buchführungen rechnerisch und sachlich kontrollieren

Vorbereitung der Steuererklärungen für Betriebe und Privatpersonen

  • Steueranmeldungen erstellen
  • bei der Erstellung von Lohnsteueranmeldungen, Umsatzsteuervoranmeldungen, Umsatzsteuerjahreserklärungen sowie Einkommensteuer- und Gewerbesteuererklärungen mitwirken
  • Steuerbescheide prüfen
  • ggf. Einspruch beim Finanzamt einlegen
  • Jahresabschlüsse vorbereiten und erstellen

Durchführung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen für Betriebe

  • Lohn- und Gehaltsabrechnungen erstellen
  • Arbeitnehmer bei den Krankenkassen an- und abmelden
  • Lohnsteuerkarten und Versicherungsnachweise führen
  • Lohnsteuer, Kirchensteuer und Sozialabgaben berechnen

Ausführung der Allgemeinen Büroarbeiten

  • Posteingang und -ausgang bearbeiten
  • Akten, Register sowie Termin- und Fristenkalender anlegen und führen
  • Unterlagen für Gesprächstermine vorbereiten

Steuerfachangestellte unterstützen zum Beispiel auch wichtige Meetings mit Mandaten vor, indem sie die benötigten Unterlagen vorbereiten und erste Analysen erstellen. Vor dem Termin bespricht der Steuerberater mit dem Steuerfachangestellten die Auswertungen, um sie mit den Mandanten entsprechend zu besprechen. Oft sind die Steuerfachangestellten bei den Terminen dabei, weil sie mit dem Themengebiet sehr vertraut sind und den Steuerberater somit gut unterstützen können.

Übrigens: In einer nicht repräsentative Umfrage von Steuerazubi.com kommt zu folgenden Ergebnissen :

 

 

Sie haben Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!
Ihr Ansprechpartner:  Herr Schrader - Tefefon: 05371/952 - 0

Oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!